Sponsoring und Charity

Kommunikationsplattform «Sponsoring»

Der Gedanke, Kunden, Geschäftspartner und Mitarbeitende während ihrer Freizeit anzusprechen, ist bei der LLB-Gruppe ein wichtiger Teil der strategischen Markenführung. Die Technologisierung des Bankgeschäfts und der verstärkte Wettbewerb machen eine klare Positionierung durch Sponsoring immer wichtiger. Unsere Mission lautet: «Wir kümmern uns um jeden Kunden. Zu Hause und in der Welt. Persönlich, partnerschaftlich, intensiv, engagiert und kompetent.» Unsere Kommunikationsziele richten wir an den Kernbotschaften unserer Marke aus: «Wir sind Partner in der Welt. Wir sind Partner in der Leistung. Wir sind Partner im Erfolg.»

Als Universalbank nehmen wir eine gesellschaftliche Verantwortung wahr und unterstützen Anlässe öffentlichen Charakters. Wir setzen uns für soziale und ökologische Projekte ebenso ein wie für die nachhaltige Förderung der Gesundheit der Menschen in Liechtenstein. Sport-Sponsoring gehört gleichermassen zu unserer Unternehmensphilosophie wie das Engagement für Kultur und Bildung. Die Balance zwischen Kundenpflege und gesellschaftlicher Verantwortung ist uns wichtig. Der Fördercharakter steht dabei im Vordergrund und damit der Grundsatz der inhaltlichen und formalen Unabhängigkeit der jeweiligen Projekte.

2011 investierte die Liechtensteinische Landesbank CHF 960'000.– in Projekte in Liechtenstein, die Bank Linth CHF 650'000.– in Projekte in der Schweiz. Hinzu kommen Spenden, die in unserer Unternehmensgruppe eine lange Tradition haben. So unterstützt die LLB seit über 30 Jahren karitative und soziale Organisationen. 2011 bestand der Kreis der Empfänger aus 19 gemeinnützigen Institutionen.

(XLS:)

 

 

Soziales, Ökologie und Bildung

 

Sport

 

Kultur/Bildung

LLB











Verein Holzkreislauf
www.holzkreislauf.li
Helpmail/Verein NetzWerk
www.helpmail.li
Liechtensteinische Ärztekammer
www.gesundesliechtenstein.li
«aha – Tipps und Infos für junge Leute»
www.aha.li
«Radfahren für Ihre Gesundheit» –
Verkehrs-Club Liechtenstein
www.vcl.li








Beach Volleyball –
CEV Satellite Vaduz
www.beachvolley.li
FC Vaduz
www.fcv.li
Nordic Club Liechtenstein
www.nordicclub.li
Städtlelauf Vaduz
www.lcv.li










Erwachsenenbildung Stein Egerta
www.steinegerta.li
Operette Balzers
www.operette-balzers.li
Schlösslekeller
www.schloesslekeller.li
Filmfest Vaduz
www.filmfest.li
Eigene Anlässe «im Hof»
www.llb.li

Bank Linth



Forum Vogtei, Herrliberg
www.forumvogtei.ch
ZHAW-Studie «Schweizer Wohlstand zwischen Vergangenheit und Zukunft», Winterthur
www.zhaw.ch








Rapperswil-Jona Lakers, Eishockey
www.lakers.ch
Pfadi Winterthur, Handball
www.pfadi-winterthur.ch
Massiv Bank Linth Skatepark Glarnerland
www.massivskatepark.blogspot.com
Wake the Lake, Weesen
www.cablewakeboardweesen.ch




Kulturtreff Rotfarb,
Uznach
www.rotfarb.ch
Lachfestival, Lachen
www.schwyzkultur.ch

LLB Schweiz

Charity-Aktivitäten

Seit acht Jahren eröffnet die LLB (Schweiz) AG ihren Kunden die Möglichkeit, Gutes zu tun und sich sozial zu engagieren. Sie verzichtet bei den Depots, die über den Charity Desk verwaltet werden, auf 30 Prozent ihrer Courtage und Administrationsgebühren. Der Kunde entscheidet, welche gemeinnützigen Stiftungen und Organisationen mit der Spende gefördert werden.

Ein Beispiel für Hilfe zur Selbsthilfe in Indien ist die Mädchenschule Girls Basic Productivity Training Center, Thotlapalli, Kadapa Region. Es handelt sich um ein Projekt der Village Reconstruction Organisation VRO Schweiz, Basel, das von einer Stiftung für die nächsten drei Jahre eine Ausschüttung von CHF 60'000.– erhalten hat.

2011 hat die LLB (Schweiz) unterstützt:

nach oben