Segmentberichterstattung nach Geschäftsfeldern

Entsprechend dem Managementansatz von IFRS 8 erfolgt die Berichterstattung für die Geschäftsfelder in Übereinstimmung mit den internen Berichten, die an die Gruppenleitung («Chief Operating Decision Maker») gemeldet werden. Die Gruppenleitung ist für die Allokation von Ressourcen in die berichtspflichtigen Segmente verantwortlich und beurteilt deren Leistung. Alle von der LLB-Gruppe verwendeten Geschäftssegmente entsprechen der Definition eines berichtspflichtigen Segments gemäss IFRS 8.

Einhergehend mit unserer fokussierten Wachstumsstrategie haben wir uns auch organisatorisch noch stärker auf unsere Kunden- und Marktsegmente ausgerichtet.

Die LLB-Gruppe ist deshalb in die drei folgenden Segmente unterteilt:

  • Markt Inland: Universalbanken- und Private-Banking-Geschäft in den Heimmärkten Liechtenstein und Schweiz. Es umfasst die folgenden Bankdienstleistungen: Anlageberatung und Vermögensverwaltung, private Finanzplanung und betriebliche Vorsorge, Spar- und Hypothekargeschäft sowie Unternehmensfinanzierung.
  • Markt International: Internationales Private-Banking-Geschäft und Vermögensverwaltungsdienstleistungen in den Märkten Österreich, Deutschland, Italien, Osteuropa sowie Naher und Mittlerer Osten.
  • Markt Institutionelle: Finanzintermediär-Geschäft, Anlagefonds und Vermögensverwaltung.

Das Corporate Center umfasst die folgenden Funktionen: Finanz- und Risikomanagement, Handel und Wertschriftenadministration, Zahlungsverkehr, Personalmanagement, Marketing und Kommunikation, Recht und Compliance, Unternehmensentwicklung und Produktmanagement sowie Logistik und Informatikdienstleistungen.

Während des Geschäftsjahres wurden in den berichtspflichtigen Segmenten keine Änderungen vorgenommen.

Transaktionen zwischen den Segmenten erfolgen zu marktüblichen Konditionen.

Die zu jedem Segment gemachten Angaben basieren auf den internen Berichten über die Segmentrechnung sowie zum Vermögen und zu weiteren Informationen, die von der Gruppenleitung regelmässig überprüft werden.

Die Segmentberichterstattung per 31. Dezember 2011 setzt sich wie folgt zusammen:

(XLS:)

in Tausend CHF

Markt
Inland

Markt
Inter-
national

Markt
Institu-
tionelle

Corporate Center

Total
Gruppe

Erfolg Zinsengeschäft

110'701

14'333

13'158

51'586

189'778

Erfolg Dienstleistungs- und Kommissionsgeschäft

35'712

91'073

73'673

8'426

208'884

Erfolg Handelsgeschäft

6'542

6'812

9'391

–28'937

–6'192

Erfolg aus Finanzanlagen, erfolgswirksam zum Fair Value bewertet

0

0

0

449

449

Anteil am Erfolg an assoziierten Unternehmen

190

0

0

0

190

Übriger Erfolg

0

6'970

561

4'307

11'838

Total Geschäftsertrag

153'145

119'188

96'783

35'831

404'947

Personalaufwand

–53'146

–64'507

–12'590

–50'850

–181'093

Sachaufwand

–19'782

–23'979

–2'653

–41'657

–88'071

Abschreibungen und Amortisationen auf dem Anlagevermögen

–6'463

–9'496

–258

–19'960

–36'177

Wertberichtigungen, Rückstellungen und Verluste

–1'613

–12'732

–65'896

–1'547

–81'788

Dienstleistungen von/an andere(n) Segmente(n)

–28'504

–8'124

–15'124

51'752

0

Total Geschäftsaufwand

–109'508

–118'838

–96'521

–62'262

–387'129

Ergebnis vor Steuern

43'637

350

262

–26'431

17'818

Steuern

 

 

 

 

–2'413

Konzernergebnis

 

 

 

 

15'405

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen

 

 

 

 

 

Segment-Aktiven (in Millionen CHF)

8'701

2'215

406

9'774

21'096

Segment-Fremdkapital (in Millionen CHF)

8'408

4'356

4'462

2'228

19'454

Investitionen

6'087

3'555

0

29'559

39'201

Die Segmentberichterstattung per 31. Dezember 2010 setzt sich wie folgt zusammen:

(XLS:)

in Tausend CHF

Markt
Inland

Markt
Inter-
national

Markt
Institu-
tionelle

Corporate Center

Total
Gruppe

Erfolg Zinsengeschäft

95'527

11'014

14'286

54'327

175'154

Erfolg Dienstleistungs- und Kommissionsgeschäft

34'010

98'840

80'217

10'964

224'031

Erfolg Handelsgeschäft

7'741

6'723

12'147

898

27'509

Erfolg aus Finanzanlagen, erfolgswirksam zum Fair Value bewertet

0

0

0

–342

–342

Anteil am Erfolg an assoziierten Unternehmen

–1'486

0

0

–1'534

–3'020

Übriger Erfolg

0

4'907

0

8'635

13'542

Total Geschäftsertrag

135'792

121'484

106'650

72'948

436'874

Personalaufwand

–50'752

–67'257

–13'976

–46'335

–178'320

Sachaufwand

–25'239

–22'740

–2'685

–33'967

–84'631

Abschreibungen und Amortisationen auf dem Anlagevermögen

–6'403

–9'929

–67

–13'241

–29'640

Wertberichtigungen, Rückstellungen und Verluste

–4'836

–5'874

–15'864

1'776

–24'798

Dienstleistungen von/an andere(n) Segmente(n)

–16'892

–3'882

–13'226

34'000

0

Total Geschäftsaufwand

–104'122

–109'682

–45'818

–57'767

–317'389

Ergebnis vor Steuern

31'670

11'802

60'832

15'181

119'485

Steuern

 

 

 

 

–11'005

Konzernergebnis

 

 

 

 

108'480

 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen

 

 

 

 

 

Segment-Aktiven (in Millionen CHF)

8'404

3'708

595

9'459

22'166

davon Anteile an assoziierten Unternehmen

5

0

0

0

5

Segment-Fremdkapital (in Millionen CHF)

8'090

5'670

4'213

2'420

20'393

Investitionen

6'479

7'516

0

48'557

62'552

Es gab keine Erträge aus Geschäften mit einem einzigen externen Kunden, die sich auf zehn Prozent oder mehr der Gesamterträge der LLB-Gruppe beliefen.

nach oben